Kirsten Sawatzki
Kirsten Sawatzki

 

Wenn ich doch nur die Erinnerungen ablegen könnte. Erinnerungen, die mich täglich quälen. Erinnerungen,

die nachts meine Träume in Albträume verwandeln.

Ich begebe mich in mein Zimmer. Wie immer zähle ich die Schritte. Ich nehme mir ständig vor, meine Schritte nicht zu zählen. Aber doch tue ich es immer wieder.

Ich kann nicht anders. Es ist ein Zwang, der mich beherrscht.

Es sind dreizehn.

 

Seiten: 219

 

ISBN: 978-3-939434-25-2

 

Preis: 9,90 €

 

Erscheinungsdatum: 06.12.2014

 

Jochen-Werz-Verlag

 

 

 

 

 

 

.Heute ist mein vierzigster Geburtstag.  Heute werde ich sterben! Ich kenne meine Mörder. Und ich bin bereit !

„Endlich Urlaub!“ Eigentlich will die erschöpfte Kommissarin Laura Braun nur mit ihrer besten Freundin Urlaub machen.  Doch kaum lässt sie sich in den unbequemen Zugsitz fallen, schläft sie auch schon ein. Ihr letzter, aufreibender Fall steckt ihr noch immer in den Knochen.

Plötzlich wird Laura aus dem Sitz gerissen. Infernalisches Kreischen der Bremsen. Verzweifelte Schreie. Laura befürchtet einen Unfall. Doch die Leiche auf den Gleisen spricht eine ganz andere Sprache. Laura strandet in einem Ort, den ein düsteres Geheimnis umgibt. Das die verschworenen Bewohner mit allen Mitteln beschützen wollen. Eine alptraumhafte Odyssee beginnt – bei der Laura zur Gejagten wird!

Seiten: 340

 

ISBN: 978-3-00-053345-7

 

Preis: 9,90 €

 

Erscheinungsdatum: 21.September 2016 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Homepage-Titel